Marschenschool an`t Wattenmeer

 

Veranstaltungen und Projekte

ADAC-Fahrradturnier

Jedes Jahr findet auf unserem Schulhof das ADAC-Fahrradturnier statt.

Für die meisten Kinder ist das Fahrrad das erste und auch wichtigste Verkehrsmittel, mit dem sie sich im Straßenverkehr zurechtfinden müssen. Deshalb müssen Kinder die Regeln kennen, sich entsprechend verhalten sowie sicher mit dem Fahrrad umgehen.

Hier hält der ADAC ein praxisnahes Übungsprogramm für junge Radfahrer bereit. Jedes Kind absolviert mit seinem verkehrssicheren Fahrrad einen Parcours, der aus verschiedenen Fahraufgaben besteht.

Am Ende findet für alle Klassen eine Siegerehrung statt. Die besten Teilnehmer der Schulturniere können sich für das Landesfahrradturnier qualifizieren.

Ausflüge

Im Jahr 2014 besuchte die Schule das Multimar in Tönning. 2015 fuhren alle Klassen nach Tolk (Freizeitpark). Hagenbecks Tierpark stand 2016 auf dem Programm. Zahlreiche Eltern standen den Lehrkräften als Begleitpersonen zur Seite. Finanziert werden die Ausflüge zu einem wesentlichen Teil durch den Förderverein.

Erntedankgottesdienst

Am letzten Tag vor den Herbstferien sind Eltern und Interessierte zum Erntedankgottesdienst eingeladen. In der kleinen Sporthalle, die herbstlich von den Eltern dekoriert wurde, tragen die Klassen ihre Beiträge zu diesem Fest vor. Pastor Sobott unterstützt Schüler/-innen und Lehrkräfte bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Feier. Im Anschluss an den Gottesdienst wartet ein Rohkostbüfett auf hungrige Kinder.

Fahrradprüfung

Alle Schüler/-innen der 4. Klasse können bei dem Verkehrspolizisten Herrn Wein die theoretische und praktische Fahrradprüfung ablegen. Bei der praktischen Prüfung fahren die Kinder eine festgelegte Strecke durch Friedrichskoog mit dem Rad. Das ist stets sehr aufregend für die Teilnehmer.
Eltern unterstützen diese Prüfung als Streckenposten.

Fasching

Am Rosenmontag kommen die Schüler/-innen verkleidet in die Schule.
In der 3. und 4. Stunde findet in der kleinen Turnhalle eine Faschingsdisco mit einem DJ statt. Einige Mütter backen Waffeln und halten Getränke bereit. Es wird getanzt, gesungen und gelacht. Nächstes Jahr wollen wir voraussichtlich gemeinsam mit den anderen Standorten feiern.

Fußballturnier (veranstaltet vom Förderverein)

2016 veranstaltete der Förderverein das erste Fußballturnier für Kinder. Viele Teilnehmer meldeten sich an, um einen sportlichen Tag zu erleben. Jedes Team erhielt einen Ländernamen. Die Zuschauer und Spieler wurden mit leckeren Speisen und Getränken hervorragend versorgt. Das Turnier kam bei allen Teilnehmern sehr gut an und wird hoffentlich wiederholt.

Herbstfest/Laternelaufen (veranstaltet vom Förderverein)

Im Jahr 2015 wurde das traditionelle Laternelaufen erstmals von einem Herbstfest abgelöst. Ein mit Lichtern geschmückter Schulhof erwartete die Besucher. Bei Würstchen und heißen Getränken gab es ein gemütliches Beisammensein. Die Kinder konnten herbstliche Bastelarbeiten anfertigen.

Klassenfahrten

Die erste Klassenfahrt findet im 2. Schuljahr statt. Für 2 Nächte sind die Kinder dann unterwegs (beispielsweise: Büsum, Albersdorf). In Klasse 3 oder 4 fahren die Kinder von Montag bis Freitag auf Klassenfahrt (beispielsweise: Sylt, Bad Segeberg).

Matheolympiade

Die Mathematik-Olympiade bietet allen interessierten Schüler/-innen die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.

Dieser mathematische Wettbewerb findet in drei Stufen statt.

Die erste Stufe ist die Schulrunde. Die Aufgaben der ersten Runde werden an interessierte Kinder verteilt. Anhand der Ergebnisse werden Wettbewerbsteams für die zweite Runde zusammengestellt.

Die zweite Stufe findet in den jeweiligen Kreisen als Gruppenwettbewerb mit jeweils 2 Schüler/-innen aus der dritten und vierten Klasse statt. Zur dritten Stufe werden die stärksten Gruppen aus den jeweiligen Kreisen nach Flensburg eingeladen.

Tag der offenen Tür

An einem Samstag im Herbst öffnet unsere Schule die Türen, um Eltern, zukünftigen Schüler/-innen und allen Interessierten einen Einblick in Schule und Unterricht zu geben.

Theateraufführung/Theaterbesuch

Einmal jährlich besucht ein „Wandertheater“ unsere Schule oder wir besuchen eine Theateraufführung, die wir mit dem Bus erreichen. Zuletzt waren wir im Elbeforum in Brunsbüttel, um gemeinsam mit den „Drei ???“ einen Fall zu lösen.

Übergang vom Kindergarten in die Schule

Die zukünftigen Erstklässler schnuppern einen Tag lang im Unterricht. Sie werden kurz vor den Sommerferien zu einem Frühstück in die Schule eingeladen. Bei dieser Gelegenheit lernen sie ihre Paten kennen. Jeder Erstklässler bekommt einen Viertklässler als Paten. Die Paten erleichtern das Zurechtfinden im Schulleben.

An ihrem ersten Schultag werden die Erstklässler mit einer Aufführung der Grundschulkinder begrüßt.

Vogelschießen

Das Vogelschießen ist bei uns eine uralte Tradition und findet schon seit Jahrzehnten statt.

An einem Samstag im Sommer trifft sich die ganze Schule auf dem Schulhof zum alljährlichen Vogelschießen. Eltern, Großeltern, Geschwister, Verwandte und Bekannte – alle Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen.

Das Fest wird mit einer Polonaise eröffnet. Danach finden die Spiele für die Schulkinder auf dem Schulhof statt. Im Anschluss folgen die Königsproklamation der Majestäten und Majestätinnen sowie die Geschenkvergabe in den einzelnen Klassen.

Während der Veranstaltung besteht für alle die Gelegenheit, an den Vergnügungsständen mit einem kleinen Einsatz einem guten Zweck zu dienen. Es gibt eine Cafeteria mit selbstgebackenen Torten, Kuchen und Waffeln. Außerdem werden Köstlichkeiten vom Grill angeboten und ein DJ sorgt für musikalische Unterhaltung.

Helfende Eltern und unser Hausmeister tragen jedes Jahr wieder zu einem gelungenen Fest bei.

Weihnachtsbasteln und Weihnachtsbasar

Vor dem ersten Advent veranstaltet die Schule einen Basar, auf dem weihnachtliche Dekoration angeboten wird. Die Schüler/-innen basteln und werken im Vorwege sehr eifrig, damit der Basar gut bestückt ist. Eltern und Lehrkräfte leiten die Kinder dabei an.

Einige Eltern treffen sich, um Adventskränze und Gestecke herzustellen, die ebenfalls zum Verkauf angeboten werden.

Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab.

Weihnachtsfeiern mit Eltern / mit Senioren

Jedes Jahr gestaltet die Grundschule Friedrichskoog eine Weihnachtsfeier für die Eltern und eine weitere für die Senioren. Die Schüler/-innen treten mit verschiedenen weihnachtlichen Liedern, Tänzen und Darbietungen auf. Die 3. Klasse hat immer die besondere Aufgabe, ein Weihnachtstheater vorzubereiten und aufzuführen.

Wintersportfest

Im März findet ein Wintersportfest in der großen Sporthalle an der Grundschule Friedrichskoog statt. Es werden verschiedene Stationen aufgebaut, die jedes Kind mit einem Laufzettel absolviert. Eltern, Lehrer, Schulassistentinnen, Hausmeister – alle helfen mit, um für einen reibungslosen Ablauf unseres Sportfestes zu sorgen.

Anschließend werden die Sieger und Siegerinnen aus jeder Klasse ermittelt und wir lassen den sportlichen Vormittag mit einer Siegerehrung ausklingen.

Dank unserer engagierten Eltern kann jedes Jahr so ein tolles Fest auf die Beine gestellt werden.